Büdnerei № 10

Gebaut wurde diese 18xx …

Lage der Büdnerei in der Feldmark.

Volkszählung 1867: Büdner Christian Allwart 1811, Tochter 1850, ohne Ehefrau, 2 Personen.

Einlieger: Arbeitsmann Heinrich Ruwolt 1829, 3 Personen; Arbeitsmann Heinrich Schreiber 1829, 4 Personen; W e b e r Joachim Schuhmacher 1808, 3 Personen. [24]

1896 Gesamtfläche in der Kanon-Regulierungs-Periode 1883-1902, 2 Hektar, 30 Ar, 1 Quadratmeter, Kanon 55 Mark 35 Pfennige; Brandkassenwert der Gebäude 3750 Mark. [29]

Volkszählung 1900: Büdner Heinrich Völker 1861, 5 Personen

Einlieger: Elisabeth Erdmann und Kostkind Heinrich Schmidt, 2 Personen; Arbeitsmann Carl Hünemörder 1854, 9 Personen einschließlich ein Kostkind. [24]

1945 ist die Familie Heinrich Völker Besitzer nach 1945 sind Irma und Erna Völker die Bewohner des Hauses. Danach Familie Max Hübner (verheiratet mit Irma Völker),Fam.Herbert Küster dann 1972 Familie Manfred Wiesner, danach Familie „Telekom“ – noch kein Familienname bekannt

Artikel aktualisiert am 20.06.2020