1912 Gutshofpächter Baller

Zeitzeugin Erika Westendorf:

In meiner Jugend war der Besitzer ein Baller. Er hatte mit der ersten Frau 6 Mädchen. Bei der Geburt des 6. Kindes starb sie im Moorbad, damals auch Krankenhaus. Gleichzeitig starb dort auch die Gemahlin des Herzog Adolf-Friedrich von Mecklenburg. Es muss Anfang der 20-ziger gewesen sein. [PS. Es war am 18.12 1918; sie hieß Victoria Feodora Reuß lt. Wikipedia.] Ballers zweite Frau bekam dann nur Jungens, 6 an der Zahl, sie beschäftigten damals auf dem Gut zwei Mädchen, die nur mit der Kinderwäsche beschäftigt waren. [33]

Karl Baller wird das Erlegen eines starken Hirsches, eines Zwanzigenders im Oktober 1919 zugeschrieben. (Siehe Skizze) [09]

Artikel aktualisiert am 17.02.2020